Herzlich Willkommen
Ganzheitlichkeit
Sie fühlen sich...
Sie möchten gerne...
Ich biete Ihnen...
Über mich...
Honorar
Kontaktformular
Wegbeschreibung
Impressum

 

 

Psychologische

Praxis

Birgit Rowold

 

 

Ganzheitliche Psychotherapie

- Psychologische Gesprächsberatung

- Stress- und Schmerzbewältigung

 

Herzlich willkommen!

Hier und auf den nächsten Seiten möchte ich Sie über mich und meine Arbeit informieren!

Bei Fragen oder Anregungen sind Sie herzlichst eingeladen, mich anzurufen oder mir zu mailen!

 

Wozu überhaupt eine Beratung oder Therapie?

Therapeuten und Berater sind Fachleute wie andere auch!

So gibt es für die vielfältigsten Probleme unterschiedliche Ansprechpartner! Für z.B. Steuerangelegenheiten ist der Steuerberater zuständig, für rechtliche Unklarheiten der Rechtsanwalt und mit einem Auto, was nicht mehr richtig läuft, die Kfz-Werkstatt! 

Und wie ist es bei psychologischen Fragen oder Anliegen?

Die meint man meist entweder alleine oder mit mit Hilfe von Büchern oder Freunden lösen zu müssen oder zu können!

Daran ist auch nichts verkehrt, wenn es dann auch den gewünschten Erfolg bringt! Und wenn dieser gewünschte Erfolg ausbleibt?

Warum dann nicht zu einem Therapeuten oder psychologischen Berater/Coach gehen?

Oftmals glauben wir jedoch, dass es ein Zeichen von Schwäche oder persönlichem Unvermögen ist, wenn man eine psychologische Beratung oder eine psychotherapeutische Unterstützung in Anspruch nimmt!   

Oder wir glauben, man müsste "nicht alle Tassen im Schrank haben", wenn man "sowas" benötigen würde und es wäre peinlich, seine Probleme nicht alleine lösen zu können! Nicht selten stellt auch die innere Überzeugung "es alleine schaffen zu müssen" eine schwer überwindbare Hürde dar. 

Doch das Gegenteil ist der Fall. Zu wissen und zu erkennen, dass man an einem Punkt angekommen ist, an dem man selbst nicht mehr weiter kommt, erfordert viel Mut und Ehrlichkeit sich selbst gegenüber. Und es zeigt, dass man in der Lage ist, eigene Grenzen zu erkennen und sich selbst zu erlauben zu dürfen, nicht alles alleine bewältigen zu müssen!

Und manchmal ist einfach im Alltag nicht der Raum und die Zeit dafür da, die verschiedenen "Baustellen" zu ordnen und zu sortieren. Manches bleibt dann auf der Strecke und häuft sich an, bis dann auf einmal so viel zusammenkommt, dass der Überblick verloren geht.

So reißen wir uns zusammen, die Zeit geht dahin und die Probleme?... Sie bleiben!

  

Denn es gibt ganz einfach Situationen, in denen es hilfreich und entlastend ist, wenn man sich kompetente und neutrale, unabhängige Unterstüzung und Begleitung "von außen" holt!

 

Warum "von außen"?

 Weil es schwer ist den Wald vor lauter Bäume zu sehen, wenn man selbst mittendrin steht!

Und da kann es sehr hilfreich sein, sich mit einem Menschen auszutauschen, der einen unabhängigen und unbeteiligten Blick auf die Dinge hat, weil er ansonsten nichts mit Ihrem Leben zu tun hat. 

So haben Sie die Möglichkeit Ihre Gedanken nicht alleine sortieren und ordnen zu müssen, was alleine eh sehr schwierig ist, da sich die eigenen Gedanken doch immer wieder nur im Kreise drehen!

Auch trauen wir uns vielleicht eher einem fremden Menschen unsere Gedanken, Sorgen und Nöte zu erzählen. 

Uns nahe stehenden Menschen würden wir diese Dinge unter Umständen gar nicht anvertrauen wollen, weil wir vielleicht die Sorge hätten, dass derjenige nun anders über uns denken könnte oder weil wir den anderen einfach nicht mit unseren Problemen belasten wollen! 

Den Coach bzw. Therapeut sehen Sie nur zu bestimmten Zeiten und er hat die restliche Zeit nichts mit Ihrem persönlichen Leben zu tun!

Sie sind ihm keine Rechenschaft oder Erklärung schuldig, es muss Ihnen nichts peinlich sein und Sie brauchen keine Angst zu haben, dass Ihnen das Erzählte irgendwann einmal vorgehalten wird oder Sie im Streit damit verletzt werden könnten, weil dem Gegenüber ja nun Ihr persönlicher wunde Punkt bekannt ist!

Zudem hat er kein persönliches Interesse daran und kein Vorteil davon, wofür Sie sich entscheiden und wohin Sie sich entwickeln möchten.

 

Bücher, die auf persönliche Weiterentwicklung abzielen, können auch durchaus wichtige Anregungen geben! Nur sind die Veränderung, die man aufgrund von den dort vorgeschlagenen Lösungen und Ratschläge vornimmt, meist von kurzer Lebensdauer.

Man fällt wieder in alte Muster zurück, weil man auch hier immer nur allein in seinen alten Gedanken- und Verhaltensmuster hängen bleibt. 

Es fehlt ganz einfach der persönliche, lebendige und anteilnehmende Austausch mit einem Menschen, mit dem man zusammen die Dinge, die einen beschäftigen reflektieren kann. Es ist ein riesiger Unterschied, ob ich über das, was mich belastet leise nachdenke, also nur im eigenen Kopf von rechts nach links wälze, oder ob ich die Gedanken laut im Beisein eines Dritten ausdrücke und bespreche! 

 

Auch wenn eine Beratung, Therapie oder Coaching nicht all Ihre Probleme und Schwierigkeiten beseitigen oder ungeschehen machen kann, sie bietet Ihnen aber immer die Chance, eine andere Einstellung zu den Dingen zu finden, damit sie auf Ihrem weiteren persönlichen Lebensweg weniger störend wirken! 

 Und auch, wenn Ihnen der Gedanke eine Beratung, Therapie oder ein Coching in Anspruch zu nehmen vielleicht ungewohnt ist und Sie auch gar nicht so richtig wissen, was Sie erwarten wird, so sollte Ihnen doch ein Versuch vielleicht möglich sein!      

 

 Ich möchte Sie dabei unterstützen und begleiten Problemlösungen und Möglichkeiten zu finden, die Ihnen persönlich entsprechen. Dass Sie sich darüber bewusst und klar werden, was sich für Sie stimmig und somit richtig anfühlt. Und diese Lösungsmöglichkeiten können so verschieden und vielfältig sein, wie wir Menschen selbst es sind! 

Resultierend aus der Arbeit mit mir und meinen persönlichen Themen liegt meiner gesamten Arbeitsweise eine personenzentrierte Haltung zugrunde, d.h. dass ich zutiefst davon überzeugt bin, dass jeder Mensch das tiefe Wissen und die Kraft in sich trägt, um die notwendigen und förderlichen Prozesse in Gang zu setzen, die dann die Lösungen & Antworten auf derzeitige Probleme & Fragen möglich machen!

Dieses kann jedoch nur in einer einfühlsamen, freien und geschützten Atmosphäre gelingen, die von Herzlichkeit, Offenheit und Annahme geprägt ist.

Nur so ist es möglich, Ängsten und inneren Widerständen zu begegnen und Neues zu wagen. Alte, hinderliche, einschränkende Denk- und Verhaltensmuster können aufgedeckt, verstanden und aufgegeben werden. An deren Stelle können dann neue hilfreiche, förderliche Sicht- und Handlungsmöglichkeiten treten. Ein neues Gefühl von Lebensfreude, Lebendigkeit und persönlicher Freiheit kann entstehen.

 

Unterschied zwischen einer Beratung, einer Psychotherapie und einem Coching:

Kurz gesagt: Die Grenzen und Übergänge sind letztlich fließend. Die Definition hängt im allgemeinen von der Tiefe der Gesprächsinhalte und Themen sowie der damit verbundenen Intensität, Belastung & Einschränkung auf den persönlichen Alltag ab.

Eine psychologische Beratung kann einen Beratungsumfang von einem bis mehrenen aufeinanderfolgenden Gesprächen haben. 

Eine Psychotherapie ist auf längere Sicht angelegt und erfordert regelmäßig aufeinanderfolgende Gespräche, die im Idealfall wöchentlich stattfinden, aber auch auf einen 14-tägigen Rhythmus hin angelegt werden können! 

 Vorrangig geht es bei der Beratung bzw. dem Coaching um die Klärung und Bearbeitung fest umrissener, aktueller Themen und Lebenssituationen! Da die Ursprünge heutigen Erlebens und der Umgang mit Situationen und sich selbst oftmals in der Vergangenheit zu finden sind, wird es dann zur Therapie, wenn diese Ursprünge im Zusammenhang mit den heutigen Schwierigkeiten und Probleme beleuchtet werden. Und zwar in ihrer gesamten Komplexität und Vielschichtigkeit! 

Darüber hinaus wird bei der psychologischen Beratung auf eine (nach ISD-10 auf Störungen und Krankheiten ausgerichtete) klassifizierte Diagnosestellung verzichtet! 

 

Aber auch, wenn kein aktuelles oder akutes Problem Sie "drückt", kann ein Coaching bei der persönlichen Weiterentwicklung sinnvoll und förderlich sein. 

Sich selbst besser kennen zu lernen und die eigene "Wirkungsweise" neugierig zu erkunden und zu entdecken ist wohl das Spannenste und Herausfordernste, was es im Leben zu erfahren gibt.

 

Gestatten und gönnen Sie es sich, professionelle Hilfe und Unterstützung anzunehmen und machen Sie die Erfahrung wie wohltuend und entlastend es sein kann, nicht das Gefühl haben zu müssen, es alleine schaffen zu müssen oder sich für die eigenen scheinbar unlösbaren Problemen und Schwierigkeiten rechtfertigen oder erklären zu müssen! Denn wie soll man etwas erklären, was man selbst -im Moment- noch nicht versteht?

 

"Wir sind, was wir denken.

Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken.

Mit unseren Gedanken formen wir die Welt!" 

Buddha


Psychologische Praxis  | cbrowold@t-online.de